Samstag, 3. Januar 2009

"Barrieren - Leben mit der Sucht anderer"

Buchbeschreibung

Obwohl seit Kindertagen mit dem Problem Alkohol in der eigenen Familie konfrontiert, entflieht sie noch sehr jung ihrem Elternhaus und heiratet einen Mann, der 25 Jahre älter ist als sie. Ein charismatischer Mensch, dem sie vom ersten Augenblick an verfallen zu sein scheint. Bald muss sie einsehen, dass er ein unheilbarer Alkoholiker, ein Quartalstrinker ist. Vergeblich versucht sie, ihn mit ihrer aufopfernden Liebe vom Alkohol abzubringen. Erst als sie begreift, dass er wohl nie mit dem Trinken aufhören würde, gelingt es ihr, sich von ihm endgültig zu trennen. Sie schafft den Absprung und baut sich mit ihren Kindern mühevoll ein neues Leben auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coabhängiges Verhalten - woran erkennt man es?

Bildquellenangabe:   Uta Herbert - pixelio.de Der Mann Deiner Schwester, Deiner Freundin...