Sonntag, 18. Januar 2009

Ihre letzte Blutprobe hat sich verflüchtigt

Zwei Goldfische im halbvollen Glas:
Sie zu ihm:
"Mit Deiner Sauferei werden wir hier noch verrecken!"

Am Aschermittwoch finden Polizeibeamte einen Betrunkenen in der Gosse und befördern ihn schleunigst ins Krankenhaus. Als man dort zwecks Untersuchung dem Mann den Mantel aufknöpft, findet man ein Schild, das um seinen Hals hängt. Darauf steht: „Sehr geehrter Herr Doktor, ich bin nichts als besoffen. Bitte lassen Sie mich meinen Rausch ausschlafen, und operieren Sie nicht. Man hat mir schon zweimal die Gallenblase entfernt!“

„Herr Ober, ich habe zuviel getrunken. Bringen Sie mir etwas, das mich wieder nüchtern macht.”
„Wie Sie wollen, hier ist die Rechnung.”

Die 5 Sinne des Mannes:

1. Fort Gehen.
2. Fremd Gehen.
3. Saufen Gehen.
4. Nicht Nach Hause Gehen.
5. An Den Arsch Gehen.

Der Arzt erklärt dem Patienten mit besorgter Miene: „Sie müssen unbedingt mit dem Trinken aufhören. Ihre letzte Blutprobe hat sich verflüchtigt, bevor ich sie untersuchen konnte!“

Was ist der Unterschied zwischen Männern und Schweinen?
Schweine verwandeln sich nicht in Männer, wenn sie betrunken sind.

Dieter sieht in der Kneipe einen Gast, der sich den Schnaps vom Kellner in den Mund kippen lässt. „Was soll denn das?“, fragt er.
„Seit meinem Unfall mach ich das so!“
„Unfall?“
„Ich hab mal einen Doppelten mit dem Ellbogen umgestoßen.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coabhängiges Verhalten - woran erkennt man es?

Bildquellenangabe:   Uta Herbert - pixelio.de Der Mann Deiner Schwester, Deiner Freundin...