Donnerstag, 25. September 2014

Der Herbst kommt...

Quelle: M.T. Marquart

Liebe Leserinnen und Leser!

Meine Seite hat eine neues, fröhliches Gesicht bekommen!

Gerade jetzt, wie ich finde, den Winter vor der Türe,
können wir alle etwas Fröhliches gebrauchen.

Wenn es auch in unserer Seele hin und wieder grau sein mag,
soll es uns daran erinnern:

Hinter dem Grau scheint die Sonne!

Drum lass uns "helle" Gedanken und Gefühle hervor holen,
die ewigen Nörgler und Meckerertypen einfach ignorieren,
nach vorne schauen,
und uns jeden Morgen auf den neuen Tag freuen!

Auch wenns draußen regnet, stürmt und schneit,
dafür ist es drinnen umso gemütlicher,
bei Kerzenschein und leiser Musik,
oder auch mal einem guten Film.

Wenn's gar zu arg wird, nehm ich mir ein Buch
und verschwinde einfach mal früher ins Bett!

Es ist wie mit Licht und Schatten!
Dort wo kein Schatten, da auch kein Licht!

Gäbe es keine dunklen Tage und trübe Winter,
würden wir die sonnigen Stunden
nicht wirklich zu schätzen wissen.

Gerade in unseren Breiten sind wir es gewöhnt,
dass wir uns um diese Zeit
in unsere kuscheligen Ecken zurückziehen
und uns wieder auf das besinnen,
was wir fühlen.

Ich freue mich auf diese Zeit
und hoffe, dass auch meine Leser
ihre Kuschelecken haben, wo ein Mensch wartet,
der die Herbst- und Wintertage
mit ihnen teilt.

Wer mir gerne mal schreiben möchte:
Ich habe eine weitere, zusätzliche Emailadresse:

m.t.marquart@gmail.com

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören!

Eure M.T.





1 Kommentar:

  1. Sehr schön, dein Blog! Ich habe mir erlaubt, in meinem ersten Blogvideo auf deinen Blog aufmerksam zu machen und ihn zu empfehlen. Schaust du hier: ab Minute 3:35:
    http://lavario.de/suchtblog/jetzt-der-blog-gegen-sucht-auch-als-video Hoffentlich kommen so noch ein paar Leute mehr auf deine gute Seite. Weiterhin viel Erfolg!

    AntwortenLöschen

Coabhängiges Verhalten - woran erkennt man es?

Bildquellenangabe:   Uta Herbert - pixelio.de Der Mann Deiner Schwester, Deiner Freundin...