Freitag, 2. Januar 2009

Ich rauche nicht, ich trinke nicht

„Warum bist Du denn gestern so früh von unserem Stammtisch ab­gehauen?“
„Was heißt hier abgehauen? Ihr seid sang- und klanglos ver­schwunden. Mich hat die Putzfrau heute früh unter dem Tisch ge­weckt.“

„Warum willst du dich denn von deiner Frau scheiden lassen?“, fragt Wolfgang seinen Freund in der Kneipe.
„Sie treibt sich einfach zu viel in zweifelhaften Lokalen herum.“
„Oh, nein! Trinkt sie etwa?“
„Nein, sie sucht mich!“

„Ich rauche nicht, ich trinke nicht und ich fluche nicht! Verdammt, jetzt ist mir die Kippe schon wieder ins Bierglas gefallen!“

Ein Mann steht an einer Straßenlaterne. Kommt ein Polizist vorbei. Fragt der Mann: „Sa-sa-sagense mal, Herr Wachtmeister - hicks - was habe ich hier in der linken Hand?“
„Nichts.“
„Scheibe. Und was - hupps - hahabe ich in der rechten Hand?“
„Auch nichts.“
„Verdammt, dann pipipinkle ich ja schon wieder in die Hosentasche!“

„Ich habe gestern meinen Neffen das erste mal getroffen.“
„Und wie sieht er aus?“
„Relativ klein, dickbäuchig, fast kahl, außerdem trinkt er unentwegt.“
„Ach herrje! Wie alt ist der Mann denn?“
„Na, drei Monate!“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coabhängiges Verhalten - woran erkennt man es?

Bildquellenangabe:   Uta Herbert - pixelio.de Der Mann Deiner Schwester, Deiner Freundin...