Freitag, 2. Januar 2009

Welcher Wein wächst am Fuße eines Vulkans?

„Sie haben Ihren Thekenbruder in der rohesten Weise mit dem Bierkrug bearbeitet. Wissen Sie denn auch, was darauf steht?“ fragt der Kommissar.
„Natürlich: Bürgerbräu!“

Schon seit einer Viertelstunde bemüht sich der beschwipste Partygast, die Olive in seinem Cocktailglas aufzuspießen. Es will nicht gelingen. Da ergreift sein Nachbar die Initiative. Er schafft es sofort. „Kunststück“, kommentiert der Angetrunkene, „nachdem ich das Ding müde gemacht habe.“

Ein Betrunkener steht an der Laterne und wippt hin und her. Da kommt ein Polizist: „Was machen Sie denn da?“
„Ach, entschuldigen Sie, Herr Wachtmeister, ich habe nicht gemerkt, dass meine Freundin schon weg ist!“

„Na gut“, sagt Petersen zum Richter. „Ich habe auf der Autobahn gekniet. Aber das beweist nicht, dass ich betrunken war!“
Darauf der Richter: „Wie erklären Sie sich dann, dass Sie versucht haben, den Mittelstreifen aufzurollen?“

Welcher Wein wächst am Fuße eines Vulkans?
Glühwein

Kommt ein Skelett in eine Kneipe: „Ein Bier und 'nen Aufwischlappen...“

„Was würdest du zu einem Schnaps sagen?“
„Nichts - ich würde ihn trinken!“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coabhängiges Verhalten - woran erkennt man es?

Bildquellenangabe:   Uta Herbert - pixelio.de Der Mann Deiner Schwester, Deiner Freundin...